Weiter zum Inhalt

Druckvorschau | als PDF herunterladen

Tom Wagener

Geschlecht Männlich

Geburtsjahr 28.04.1974

Kreisverband Wesel

Bezirksverband Niederrhein-Wupper

Themen Ländlicher Raum, Verkehr

Website http://tom-wagener.de

Liebe Freundinnen und Freunde,

Deutschland ist Europameister! Nein, leider noch nicht im Fußball, jedoch beim Export und Import von Gütern. Dementsprechend hoch ist das Güterverkehrsaufkommen auf unseren Straßen, wobei rund 25% durch NRW bollern. Pro Jahr steigt die beförderte Gütermenge um ca. 1%, die Verkehrsleistung sogar um 5%! Die Folgen sind Staus, Ausweichverkehre auf Land- und Stadtstraßen, Lärm- und Schadstoffbelastungen sowie die schleichende Verschlechterung der Verkehrsqualität und -sicherheit.

Wir Grüne wollen den Trend umkehren und mehr Güter von der Straße holen! Wir müssen dringend dafür sorgen, dass wichtige Bahnprojekte in NRW realisiert werden; dass Subventionen für den Luft- und LKW-Verkehr zurückgenommen und neue Wege in der Logistik betreten werden.

Wir brauchen ein funktionierendes Mobilitätsangebot für die Bevölkerung – dafür müssen wir neben dem klassischen ÖPNV auch gesamtheitliche Konzepte weiterdenken, die (Leih-)Kraftfahrzeuge, (Leih-/Elektro-)Fahrräder, Bürgerbusse etc. einbinden. Doch wir müssen sicherstellen, dass Mobilität nicht nur in Ballungsräumen, sondern auch in ländlichen Gegenden attraktiv, funktionell und bezahlbar bleibt.

Ein besonderes Anliegen ist mir auch die Barrierefreiheit – die ich für viele Jahre zu meinem beruflichen Schwerpunkt gemacht habe. Über Forschungsvorhaben und die Mitarbeit im DIN habe ich daran mitgewirkt, dass die Belange behinderter und mobilitätseingeschränkter Menschen in technischen Regelwerken Berücksichtigung finden. Denn Mobilität ist ein Grundbedürfnis für ALLE.

Auf politischer Ebene setze ich mich als Sprecher der LAG Verkehr und als Delegierter in der BAG für unsere Idee eines Grünen Verkehrs ein. Spätestens zur Bundestagswahl werden wir auch ganzparteilich über Tempo 120, Mautsysteme, die Finanzierung des Verkehrs und Bürgerbeteiligung debattieren müssen.

Ich bewerbe mich mit dem Votum des Kreisverbandes Wesel, der Rückendeckung des Sprecherteams der LAG Verkehr und bitte auch um Euer Vertrauen.

Biografie

Verheiratet, zwei Töchter; Geb. 1974 in Breslau; 1985 Flucht in die BRD; 1994 Abitur in Hagen, Zivildienst; 1995-2000 Bauingenieurstudium an der Ruhruni-Bochum, Schwerpunkt Verkehr, Abschluss: Dipl. Ing.; 2000-2005 Bahn- und Straßenplaner in München; 2005-2009 Leiter einer Forschungsabteilung im Bereich ÖPNV und Barrierefreiheit in Köln; seit 2009 Abteilungsleiter/ Verkehrsplaner am Niederrhein; Nebenberufl. VWL-Studium an Fernuni-Hagen, Abschluss vsl. 2013 als Dipl. Volkswirt; Politisch: Sprecher des OV Neukirchen-Vluyn, Sprecher der LAG Verkehr NRW, Delegierter für die BAG Verkehr, Ersatzdelegierter im Bezirksrat Niederrhein/Wupper, Ersatzdelegierter für die BDK.

Bewerbung veröffentlicht am 29.Mai 2012