Weiter zum Inhalt
16Jun

Neuer Landesvorstand gewählt

Der Landesparteitag in Duisburg hat einen neuen Landesvorstand gewählt – dabei wurde zum ersten Mal der neue erweiterte Landesvorstand gewählt. Unsere Landesvorsitzenden Monika Düker (81,43%) und Sven Lehmann (90,98%) wurden dabei mit sehr guten Ergebnissen in ihren Ämtern bestätigt.

Der neue Landesvorstand

Geschäftsführender Landesvorstand:

  • Landesvorsitzende: Monika Düker
  • Landesvorsitzender: Sven Lehmann
  • Politische Geschäftsführerin: Sabine Brauer
  • Landesschatzmeister: Jo Schroers

Erweiterter Landesvorstand:

  • Irene Mihalic
  • Sigrid Beer
  • Britta Haßelmann
  • Ulle Schauws
  • Bärbel Höhn
  • Leyla Özmal
  • Nicole Kolster
  • Nathalie Konias
  • Sven Giegold
  • Janosch Dahmen
  • Raoul Roßbach
  • Simon Rock
  • Robert Zion
  • Maik Babenhauserheide
  • Eike Block

Ulle Schauws wurde zudem als frauenpolitische Sprecherin des Landesvorstandes gewählt. 13 Mitglieder des Landesvorstandes sind auf Twitter aktiv, eine Übersicht findet ihr hier.

15Jun

Parteitag stimmt dem Koalitionsvertrag zu

Vier Stunden lang beriet der Parteitag über den Entwurf des Rot-Grünen Koalitionsvertrages intensiv. Nach dem der Landesvorsitzende Sven Lehmann die allgemeinen Vereinbarungen vorgestellt hatte, ging es auf einmal ganz schnell: Bei nur einer Gegenstimme und drei Enthaltungen wurde der Vertrag mit überwältigender Mehrheit angenommen.

Unsere Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann freute sich über das Ergebnis: „Ein guter Vertrauensbeweis, dass wir gute Arbeit geleistet haben“.

YouTube Preview Image
15Jun

Politische Rede von Sylvia Löhrmann

Sylvia Löhrmann

Grüne Spitzenkandidatin und Verhandlungsführerin Landtagswahl 2012

Rede zur aktuellen Lage und Beratung des Koalitionsvertrags

Landesdelegiertenkonferenz 15. Juni 2012, Duisburg

Es gilt das gesprochene Wort!

weiterlesen »

15Jun

Politische Rede von Monika Düker

Politische Rede der Landesvorsitzenden Monika Düker zum Auftakt des Parteitages.

YouTube Preview Image
16Mai

LDK wird um einen Tag auf 15.-16. Juni vorgezogen

Liebe Freundinnen und Freunde,

inzwischen steht ein erster Arbeitsplan mit der SPD für die gemeinsamen Koalitionsverhandlungen. Wir konnten vereinbaren, dass wir an parallel stattfindenden Parteitagen den noch auszuhandelnden Koalitionsvertrag gemeinsam verabschieden können.

Dazu müssen wir unsere LDK auf Freitag, den 15.6. vorziehen! Das heißt, die LDK beginnt am Freitag mit einer Wahlauswertung und der Beratung des Koalitionsvertrages und geht am Samstag mit den Wahlen zum Landesvorstand, Landesschiedsgericht, Satzungsänderungen, Haushalt etc. weiter und endet Samstagabend!

Also neuer LDK-Termin: Freitag, 15.6. ab 16 Uhr – Samstag, 16.6. ca. 18 Uhr

Da diese Variante uns allen erspart, eine Sonder-LDK an einem Extra-Termin abzuhalten, finden wir das eine sehr gute Lösung und hoffen auf eure Flexibilität und euer Verständnis!

Zu der Frage von inhaltlichen TOPs: diese LDK war, wie viele von euch wissen, ursprünglich ganz anders geplant- es waren auch einige inhaltliche TOPs vorgesehen. Aufgrund der Neuwahlen hatten wir ja schon angekündigt, dass wir nun eine reduzierte Tagesordnung haben. Dabei wird es nun auch bleiben, weil aufgrund der jetzt kommenden intensiven Zeit der Koalitionsverhandlungen keine Zeit bleibt, inhaltliche TOPs adäquat vorzubereiten und das Interesse der Öffentlichkeit sich natürlich auch auf den Koalitionsvertrag konzentrieren wird. Wir werden im Landesvorstand beraten, wie wir die anstehenden Themen am besten weiter bearbeiten und ggf. bei künftigen LDKen, LPRen behandeln werden. Auch da hoffen wir auf euer Verständnis, vor allem bei denjenigen, die ggf. schon an einzelnen Themen gearbeitet haben.

03Mai

Einladung

Liebe Freundinnen und Freunde,

die Vorbereitung für unsere reguläre LDK im Juni liegt unerwartet in einer turbulenten Zeit. Der Landtag in NRW hat sich aufgelöst, wir stecken mitten in der Vorbereitung einer Landtagswahl in nur 60 Tagen.

Hiermit laden wir euch zur LDK in Duisburg vom 16.-17. Juni ein, obwohl bestimmte Umstände der Programmgestaltung noch nicht absehbar sind. Wir können deswegen nur einen vorläufigen Vorschlag zur Tagesordnung mitschicken. Neben einer Auswertung der Landtagswahl stehen somit zunächst Satzungsänderungen und die Wahlen zu einem deutlich erweiterten Landesvorstand sowie die Wahl des Landesschiedsgerichtes und der RechnungsprüferInnen auf dem Programm.

 

03Mai

Hinweise zur Bewerbung

Liebe Freundinnen und Freunde,

durch die kurzfristige Neuwahl ist die Planung für unsere LDK im Juni erschwert worden. Wir haben jetzt im Landesvorstand einen Verfahrensvorschlag für das Bewerbungsverfahren zum Landesvorstand vereinbart.

Bewerbungen zum Landesvorstand

Die Satzung sieht vor, dass wir unsere erste Aussendung am 4. Mai, neun Tage vor der Landtagswahl machen müssen. Das werden wir auch tun und euch vor allem Anträge zur Satzung fristgerecht zusenden. Grundsätzlich können natürlich bis dahin Bewerbungen zum Landesvorstand eingehen, die dann auch verschickt würden. Wir schlagen aber aufgrund der Neuwahlen folgendes Verfahren für alle vor: wenige Tage nach der Wahl werden wir wie bei der letzten LDK ein Tool für Online Bewerbungen zur Verfügung stellen und empfehlen allen, sich dann dort zu bewerben, da sicher viele vor den Wahlen für eine Bewerbung weder Zeit noch den Kopf frei haben. Die Mitglieder des amtierenden Landesvorstands, die wieder kandidieren, werden das ebenfalls so handhaben.

Bitte beachten: es geht hier nur um die Bewerbungen zum Landesvorstand, Bewerbungen zum Landesschiedsgericht können ganz normal eingereicht werden. Über weitere – inhaltliche – Planungen halten wir euch auf dem Laufenden. Bitte gebt diese Info an Menschen weiter, von denen ihr wisst, dass sie kandidieren wollen… Wir hoffen auf euer Einvernehmen, angesichts der besonderen politischen Situation so vorzugehen. Bei Fragen oder Feedback meldet Euch bitte!

Beste Grüße
Sabine Brauer